Daten Rettung für Smartphone und Handys auf Chiplevel

Daten Rettung für Smartphone und Handys auf Chiplevel

Die Datenrettung kommt dann zum Einsatz, wenn nichts anderes mehr geht.

Diese Datensicherungen sind keine einfache Verbindung zwischen Smartphone und PC.
Die Datensicherung erfolgt über eine einfache oder forensische Verbindung.

Es gibt mehrere Möglichkeiten einem Smartphone die Daten zu entlocken.

1. Daten selbst sichern - sofern möglich

Voraussetzungen hierfür sind:

- Genügend Speicher auf dem Computer

- USB Datenkabel 

- Voll funktionsfähiges Smartphone

- entsperrtes Gerät

- (wenn erwünscht auch ein USB Stick)

Ganz simpel ist dies am PC oder am Laptop via USB Kabel. Hier müssen Sie nur das Gerät an Ihren Computer anschließen und dann bestätigen, dass der PC/Laptop eine vertrauenswürdige Quelle ist. Danach erscheint ein Symbol, in dem es möglich ist, dass angeschlossene Gerät als "Ordner" zu Öffnen. Im Ordner DCIM sind beispielsweise die Bilder. Unter dem englischen Begriff "music" finden Sie Ihre abgesicherten Musik Tracks, sowie Musik Alben. Daten wie Whatsapp und Kontakte sind in anderen Formaten abgesichert. Diese lassen sich nicht ohne Hilfsprogramme öffnen. Speichern/Ziehen Sie einfach die gewünschten Ordner und Daten direkt an den Ort auf Ihren PC/Laptop, an dem Sie diese gesichert haben möchten. So haben Sie nun Ihr erstes Backup (manuelles Backup) selbst erstellt.

 

2. Möglichkeit Ihre Daten zu sichern ist ein Abbild über eine entsprechend Software

Wir nehmen als Beispiel "Smart Switch" von Samsung (für Apple = iTunes, für Huawei HiSuite, für Htc Htc Sync Manager) das Progamm muss sich auf dem Computer (PC/Mac oder Laptop) befinden. Sobald Sie das eingeschaltete und entsperrte Smartphone anschließen, müssen Sie auf dem Smartphone die Berechtigung freigeben. Das geöffnete Backup Programm weist Sie ein. Hier müssen Sie nur die Daten auswählen, die Sie sichern möchten. Falls Sie alle auswählen, wählt das Programm die ab, in denen sich keine Daten befinden. 

Es werden Daten gesichert wie :

Kalender, Whatsappverläufe, Bilder, Musik, Videos, Tastaturdaten, Notizen, Einstellung, Synchronisationsdaten

 

 

3. Datenrettung bei einem Displayschaden 

Eine Datensicherung bei einem Smartphone mit Displayschaden ist auf normalem Weg (wie bei Punkt eins und zwei) so gut wie unmöglich. Daher muss in diesem Fall eine Datenrettung vorgenommen werden. 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Daten selbst zu retten:

1. Wenn Ihr Smartphone nach dem Displayschaden noch nicht ausgeschaltet war, können Sie versuchen Ihr Gerät an Ihrem Computer (bereits als vertrauenswürdig bestätigte Quelle) anzuschließen, um eine Datenverbindung herzustellen. 

2. Sie können Ihr Gerät an eine DEX Station anschließen. Hierfür ist es allerdings notwendig, dass Ihr Gerät mit dieser DEX Station zuvor bereits gekoppelt war.

3. Wenn Ihr Gerät eine USB Typ C Ladebuchse besitzt, dann können Sie mit einem USB- C Verbundgerät eine Verbindung zu einem Bildschirm (über HDMI) herstellen und das Gerät über Maus und Tastatur bedienen.

4. Wenn Sie zuvor eine Bluetooth- Maus mit Ihrem Gerät verbunden haben, können Sie diese einfach einschalten und Ihr Smartphone mit einem HDMI Kabel an einem beliebigen Bildschirm einschalten.

 

 

4. Datenrettung bei einem nicht startendem Gerät

Hinter einem nicht startendem Gerät stecken meist Ursachen, wie bspw. ein Wasserschaden, Kurzschlüsse, defekter Hardware oder eine defekte Software (bootloader). Alles in allem sind die Daten letztendlich auf dem Mainboard Ihres Gerätes. An dieser Stelle wird nun abgewogen, ob der bestehende Defekt schneller behoben ist, als eine forensische Datensicherung. Bei einer forensischen Datensicherung wird das Mainboard nicht instand gesetzt, sondern nur die Datenleitungen mit Datenkabeln angezapft. Diese Methode ist allerdings nur mit feinster Lötausrüstung auf Nano Größe möglich. 

 

Die einzige Möglichkeit hier an Ihre Daten zu kommen, ist an dieser Stelle einen Fachmann zu kontaktieren.

Hier bieten wir Ihnen Servicemöglichkeiten zu Ihren Gunsten an:

1.) Zu unserem Service zählt unter anderem, dass wir Ihnen eine komplett kostenfreie Überprüfung Ihres Gerätes anbieten.

2.) Die Datenrettung wird von uns auf höhstem Niveau der Platinenreparatur durchgeführt. Diese Platinenreparatur wird natürlich nur angewandt, nachdem Sie uns Ihre Freigabe erteilt haben und diese auch unausweichlich (im Gegensatz zu einer normalen Geräte Reparatur, wie bspw. einem Akkuaustausch) ist. 

3.) Ein von uns kostenloser und nicht zu unterschätzender Service ist, dass Ihre Daten nicht einfach nur übergeben werden, sondern wir Ihnen auch Optionen anbieten und erklären, wie und wo diese einzuspielen sind (Whatsapp, Bilder und Co.).

4.) Wir beraten Sie natürlich auch sehr gerne mit der neusten zur Verfügung stehenden Technik im Bereich der Datensicherung, sowie im Bereich der Datenerhaltung (Backup). Dies ist natürlich ein Service für all unsere Kunden, die eine Datenrettung benötigt haben, um sich gegen den Verlust der Daten komplett abzusichern. Wir beraten von USB Stick bis Cloud Datensicherungen. 

 

 

 

 

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »